Reitplatz Breden...

...der Springplatz für weitläufige Sprungaktionen...

 

... und dem angrenzenden Dressurplatz mit abgestecktem Viereck und viel Platz zum Üben.

Reitplatzordnung

des Eckhorster Pferdesport e.V.

 

 

1. Der Reitplatz darf nur von Mitgliedern des Eckhorster Pferdesport e.V. benutzt werden.

 

2. Für Jugendliche unter 18 Jahren besteht grundsätzlich Kappenpflicht.

 

3. Beim Springen gilt für alle Kappenpflicht.

 

4. Jugendliche dürfen nur unter Aufsicht eines Erwachsenen springen.

 

5. Wer Stangen auf den Boden legt, hat diese nach Benutzung wieder hochzulegen.

 

6. Der offizielle Springplatz darf nur zum Longieren genutzt werden, wenn der Dressurplatz durchgefroren ist. Dann sollte aber beim Longieren gewandert werden, um keine tieferen Spuren zu hinterlassen. Auf den oberen Dressurplätzen darf nicht longiert werden.

 

7. Es gilt die Regel: Reiten vor Longieren.

 

8. Das Freilaufenlassen der Pferde ist grundsätzlich verboten.

 

9. Pferdeäpfel sind vom Reiter durch bereitgestellte Hilfsmittel vom Platz zu entfernen.

 

10. Hunde sind an der Leine zu führen, wenn sich Pferde auf dem Platz befinden.

 

11. Außerhalb der Vereinsreitstunden reitet jeder auf eigene Gefahr.

 

12. Sprungstangen, -ständer, deren Auflagen und Cavalettis sind nach deren Benutzung wieder in den abschließbaren Unterstand zu bringen.

Nach oben